Beschreibung von Clenbuterol für diejenigen, die diese Produkte kaufen möchten

Clenbuterol ist ein beliebtes Heilmittel für Bodybuilder und andere Sportler. Es gehört zu einer Kategorie von Verbindungen, die als Beta-Agonisten bekannt sind und sich an in der Zellmembran abgelagerte Beta-adrenerge Rezeptoren binden. Sie dienen der zellulären Signalübertragung, bauen Fett ab und aktivieren das Wachstum in Muskelzellen.
Diese Eigenschaften verleihen Clenbuterol die einzigartige Fähigkeit, Fett zu verbrennen und gleichzeitig Muskeln aufzubauen.

Es scheint, dass jede Rennsaison eine neue Substanz mit sich bringt, die die Leistung der Athleten fördert. Dies war zumindest bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona (Spanien) der Fall, bei denen zwei amerikanische Athleten positiv auf Clenbuterol getestet wurden - den Wirkstoff vieler asthmatischer Präparate. Seine Verwendung hat sich in letzter Zeit verbreitet, obwohl es keine Substanz ist, die auf anabolen Steroiden basiert.

Clenbuterol hat jedoch auch seine Nachteile. Eine davon ist das schnelle Abbremsen seiner Funktion in der Zelle. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse deuten sogar darauf hin, dass Clenbuterol nicht nur schnell sein anabolisches Potenzial verliert, sondern auch Muskelatrophie zu lange stimulieren kann, indem der Myostatin-Gehalt erhöht wird, ein Molekül, das für die Muskeln schädlich ist.

Myostatin ist Teil des transformierenden Wachstumsfaktors Beta (TGF-Beta) aus einer Superfamilie von Wachstumsfaktoren. Im Gegensatz zu anderen Wachstumsfaktoren verhindert und stimuliert Hypertrophie leider Atrophie. Es gibt jedoch Ergänzungen, die Myostatin blockieren, was Clenbuterol helfen sollte.

Solche Ergänzungen sollten auch die Menge an Clenbuterol reduzieren, die für das Muskelwachstum benötigt wird, wodurch auch der Abbau in der Zelle verringert und das anabole Potenzial weiter verbessert werden sollte.

Nebenwirkungen von Clenbuterol - kurz- und langfristig

    Die Einnahme von Clenbuterol kann zu einer Abnahme des Kalium- und Taurinspiegels und damit zum Auftreten von Muskelkrämpfen führen. Dies kann zum Teil durch eine zusätzliche Kaliumergänzung verhindert werden.

    - Angstzustände, Angstzustände - während Clenbuterol können Angstzustände, Paranoia und Nervosität auftreten (und dies häufig auch).
    - Hand Tracing - ein sehr häufiges Phänomen. Die Rückverfolgung kann sogar stark genug sein, um allgemeine Dinge wie Schreiben, Arbeiten mit dem Telefon oder Arbeiten, bei denen feines Fahren erforderlich ist, negativ zu beeinflussen
    - Probleme mit dem Schlaf - unzureichend starker Schlaf, Schlafstörungen
    - Herzprobleme - Clenbuterol hat starke negative Auswirkungen auf das Herz, erhöht den Herzschlag und den Blutdruck. Extremer Missbrauch dieser Substanz kann zu Schlaganfall oder Infarkt führen.
    - Kopfschmerzen, Erbrechen, Schwitzen - Clenbuterol ist nicht für jeden geeignet und kann sehr starke Kopfschmerzen verursachen, die zu Erbrechen führen können. Dies wird auch nicht durch die Tatsache begünstigt, dass Clenbuterol Ihre Körpertemperatur um etwa 1/2 Grad erhöht.

Clenbuterol 5 Artikel gefunden

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln

Verkaufshits